Naturpark-Bericht: Die AfD informierte sich über unsere grünen Lungen!

Die Naturparks in Sachsen füllen bemerkenswerte 11 Prozent der Landesfläche! Damit sind sie von unschätzbarem Wert für die Flora und Fauna unserer sächsischen Heimat und stellen zugleich wichtige Naherholungsgebiete für die Bürger dar!

17.04.2024

Mit Spannung wurde deshalb die Präsentation des „Berichts zur Arbeit der Naturparke in Sachsen“ am 11.04.2024 im Sächsischen Landtag unter Anwesenheit von Landtagspräsident Matthias Rößler, Ministerpräsident Kretschmer und Umweltminister Günther erwartet! Mich vertrat mein Wahlkreis-Mitarbeiter, Herr Tobias Heller, vor Ort. Er konnte sich umfassend über den aktuellen Stand der Naturparke in Sachsen informieren und wichtige Inspirationen und Ideen mitnehmen.

Die Vertreter des Naturparks Dübener Heide, darunter Herr Thomas Klepel, Frau Karsta Niejaki und Herr Sebastian Veit, waren ebenfalls anwesend. Sie repräsentierten damit eine Region, die sich über eine beeindruckende Fläche von 770 km² erstreckt. Mehr als die Hälfte davon ist mit Wald bedeckt!

AfD Nordsachsen engagiert sich für Dübener Heide

Auch die AfD Nordsachsen hat sich früh für den Erhalt und den infrastrukturellen Anschluss der Dübener Heide eingesetzt! So engagierte ich mich gemeinsam mit weiteren sächsischen und sachsen-anhaltinischen AfD-Abgeordneten für die Reaktivierung der traditionsreichen Heidebahn-Strecke, die zahlreichen Nordsachsen sowie Touristen eine unkomplizierte Anreise in die wunderschöne Dübener Heide ermöglichen würde. Zudem setzten wir uns als AfD im Rahmen zahlreicher Arbeitstreffen für eine Reaktivierung des „Haltepunkt Heidebahnhofs Klitzschen“ ein.

Das Engagement der AfD wurde jedoch von der Sächsischen Staatsregierung weder begrüßt noch unterstützt! Leider blieb es stattdessen – auch bezüglich der Heidebahn und des „Heidebahnhofs Klitzschen“ – bisher nur bei leeren Versprechungen der Altparteien. Entsprechende vernunftorientierte Anträge unserer Fraktion für die Heidebahn sowie für den „Haltepunkt Heidebahnhof Klitzschen“ wurden von den Altparteien einstimmig abgelehnt!

Familienfreundliche Naturparke notwendig

Dabei zeigte die Veranstaltung vom 11.04.2024, wie wichtig die Naturparke für unsere Heimat sind: Friedel Heuwinkel, der Präsident des Verbands Deutscher Naturparke, hielt dazu beispielsweise eine inspirierende Rede. Er betonte die unschätzbare Lebensqualität der ländlichen Regionen und die Notwendigkeit, diese Naturflächen zu erhalten.

Die Naturparke haben sich hohe Ziele gesetzt: Bildungsarbeit, nachhaltiger Tourismus und vor allem der Schutz und die Entwicklung der Naturparke selbst! Mit dem „Wartburger-Programm” haben sie einen Fahrplan bis 2030 erstellt, um diese Ziele zu erreichen. Hierzu wünscht man sich eine Finanzierung der Zukunftsstrategie bis 2035. Insbesondere für Familien mit Kindern sollten die Naturparke ein Ort der Erholung und des bereichernden Kontakts mit der Natur sein!

AfD hakt nach

Die ersten Erfolge im Artenschutz konnten bereits verzeichnet werden: Die Vertreter der drei sächsi-schen Naturparke Zittauer Gebirge, Erzgebirge/Vogtland und Dübener Heide präsentierten stolz einige Beispiele.
Zum Abschluss des Treffens wurde ein deutlicher Appell an die Politik gerichtet. Denn es bedarf so-wohl mehr Personals als auch längerer Förderzeiträum, um langfristige Projekte zu realisieren! Der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag ist die Unterstützung unserer Naturparke ein Herzensanliegen. Um auch den notwendigen Förderbedarf zu ermitteln, hat der sächsische AfD-Landtagsabgeordnete Thomas Prantl am 29.09.2022 beispielsweise eine Kleine Anfrage zur Finanzierung der Naturparke in Sachsen gestellt.

Neujahrsempfang beim Oschatzer Oberbürgermeister

neujahrsempfang oschatz gudrun petzold tobias heller

Die AfD war vor Ort!

Neben knapp 150 Bürgern, Stadträten, Ehrenamtlichen und Unternehmern von Oschatz nahm ich gemeinsam mit dem Unternehmer Herrn Wiesner, unserem Oschatzer Stadtrat, Herrn Tobias Heller, am feierlichen Neujahrsempfang des Oschatzer Oberbürgermeisters am 11.01.2024 teil. In seiner Ansprache warb der Oberbürgermeister, Herr David Schmidt, für ein friedliches und respektvolles Miteinander!

16.01.2024

Um das zu erreichen gab er die Lösung vor: „Wir alle haben die moralische Verpflichtung, Menschen zu wählen, die für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und damit auch für Frieden sind.“ Dieser Meinung bin ich auch. Deshalb ist es mir völlig unverständlich, weshalb man meine Partei aus der Mitte der Bürgerschaft, die „Alternative für Deutschland“, immer wieder bekämpft, kriminalisiert oder grundlegender demokratischer Gepflogenheiten beraubt.

AfD bleibt den Bürgern treu

Die derzeitigen Großprojekte in Oschatz – der Bau einer neuen Turnhalle am Schulcampus in der Bahnhofstraße, der Schulneubau in Oschatz-West oder die Investition in einen neuen Kindergarten im Stadtteil Fliegerhorst – begrüße ich sehr. Diese Infrastrukturprojekte zeigen in eine positive Richtung, um Familien der Region zu binden und damit gute Lerngrundlagen für unsere Kinder und Enkel zu schaffen. Dass die Fördermittel dabei so lange auf sich warten ließen, ist bei den Ausgaben im sächsischen Finanzhaushalt sehr ärgerlich.

Trotzdem weiß ich die weitere Entwicklung in Oschatz bei unseren Stadträten der AfD, so auch unserem Stadtrat und stellvertretenden Kreisvorsitzenden der AfD Nordsachsen, Herrn Tobias Heller, in guten Händen.

Denn trotz aller Herausforderungen dieser Tage gab es zum Neujahrsempfang ein gutes und am Bürger orientiertes Miteinander mit interessanten Gesprächen!

Im Interesse der Bürger werden wir nicht von unseren vernunftorientierten Standpunkten abrücken, denn wir wissen die Mehrheit des Volkes hinter uns!

+++ Jubiläumsveranstaltung: 10 Jahre AfD Nordsachsen +++

Herzliche Einladung zu unserer Jubiläumsveranstaltung: Am Freitag, dem 01.12.2023 ab 19 Uhr, feiern wir das zehnjährige Bestehen unseres AfD-Kreisverbandes Nordsachsen. Es erwarten Sie mehrere hochkarätige Gäste aus der AfD-Bundestagsfraktion: Unter anderem werden der Leiter des Arbeitskreises Verkehr, Dr. Dirk Spaniel, MdB, aus Baden-Württemberg und der schleswig-holsteinische Abgeordnete Gereon Bollmann, MdB, sowie weitere Abgeordnete erscheinen.
Ich freue mich als Gastgeber, Sie ebenfalls begrüßen zu dürfen! Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Eilenburg, Franz-Mehring-Straße 23 in 04838 Eilenburg, statt.

Unsere Ideen für Sachsen am 29.11.2023 in Schildau

 

Unsere Veranstaltungsreihe „Unsere Ideen für Sachsen“ macht in diesem Jahr 35-mal Station in den vielen verschiedenen Gegenden unserer schönen Heimat.
Sachsen steht vor riesigen Problemen: Offene Grenzen, Lehrermangel, fehlende Hausärzte und die hohen Preise machen vielen Bürgern und Unternehmen zu schaffen. Im Sächsischen Landtag entwickeln wir für diese Probleme konstruktive Lösungen, die von den Altparteien jedoch pauschal abgelehnt werden. Umso wichtiger ist es uns, mit Ihnen über unsere Ideen für Sachsen ausführlich zu debattieren.
Wir freuen uns auf anregende Gespräche und stellen uns natürlich auch gern kritischen Fragen.
Veranstaltungsbeginn ist 19:00 Uhr. Einlass erfolgt ab 18.30 Uhr.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.